Deep Down Low

Deep Down Low

Ich habe mir gerade, gegen Geld selbstverständlich, „Melanie“ von Melanie Safka gezogen. Ganz selten ist es, dass ich aus Reminiszenzgründen etwas kaufe, was ich viel früher schon einmal hatte. Aber es gibt einige Kunst, die ganz wesentlich für mich war. So wie ganz früh, als Kind noch — ich mag 10 oder 11 gewesen sein […]

Matthew Weiner: Ein gelungenes Debut

Matthew Weiner: Ein gelungenes Debut

Alles über Heather Matthew Weiner ist in der Medienwelt kein Unbekannter mehr. Auf ihn geht die TV-Serie Mad Men zurück, er war als Autor beteiligt an den Sopranos und erhielt dreimal hintereinander den Golden Globe. Im Jahr 2017 veröffentlichte er mit Alles über Heather seinen vielgelobten Debütroman. Er erzählt darin in spannender Form eine sehr […]

Gedenken am 18. Februar 2018 – Zu blau der Himmel im Februar….

Jutta Schubert, Schriftstellerin und Theaterschaffende, über die Weiße Rose, den Gedenktag und unsere Verantwortung

Gedenken am 18. Februar 2018 – Zu blau der Himmel im Februar….

Heute vor genau 75 Jahren betraten zwei mutige Studenten, ein Mann und eine Frau, die Münchner Universität mit einem Koffer voller Flugblätter gegen Hitlers Regime. Stalingrad war gefallen, was die Wende des Zweiten Weltkrieges einläutete, so dass die Bevölkerung hoffte, dass der Krieg nun nicht mehr lange dauern konnte. Die beiden Studenten legten ihre Flugblätter […]

Hamburg am Morgen

Hamburg am Morgen

Draußen fällt die Nacht über den Tag. Die Dunkelheit trennt mich, den Passagier, von der Welt hinter den Fenstern des Zuges, meine Blicke treffen mich. Spiegel alles. Ich bin der einzige Passagier in diesem Wagon. In Hamburg die Bettler auf der Reeperbahn, die Verkäufer der Obdachlosenzeitung im Hauptbahnhof. Eine Gruppe von Bettlern auf dem Kiez, […]

Nietzsche und Thomas Mann

Nietzsche und Thomas Mann

Ein demokratisierter Nietzsche Friedrich Nietzsche ist einer der umstrittensten und umkämpftesten Philosophen des 19. Jahrhunderts. In seiner Philosophie sah man den Faschismus angelegt, während gleichzeitig italienische Widerstandskämpfer die Studienausgabe seines Werkes begründeten; seine misogynen Züge hinderten Teile der Frauenbewegung nicht daran, ihn als Vorkämpfer gegen und Umwerter von patriarchalen Werten zu interpretieren. Im Kampf um […]

B14 Revisited

B14 Revisited

Der Ankündigungstext für den zweiten Roman « B 14 Revisted » von Lena Hofhansl klang sehr verführerisch. Ein coming-of-age-Roman im Hausbesetzer-Milieu der 1980er Jahre in Stuttgart. Herausgekommen ist stattdessen ein überflüssiger und stupider coming-of-age-Roman, der kaum über das Niveau einer Geschichte aus der Schulzeit hinauskommt. Er setzt sich aus zwei Ebenen zusammen – einerseits der Geschichte von […]

Nietzsche knallt nicht

Nietzsche knallt nicht

Wenig explosiver Nietzsche Über Friedrich Nietzsche heute noch etwas Neues zu schreiben, ist ein schwieriges Unterfangen. Obwohl es noch keine Lehrstühle für die Interpretation des Zarathustras gibt, wie es einst Nietzsche in seinem „Ecce Homo“ prophezeite, so ist die Anzahl der Publikationen zu Nietzsche schier unüberschaubar und lässt wenig Platz für neue Ideen. Die Autorin […]

Born of War

Born of War

Europas verleugnete Kinder Wenn das erste Opfer des Krieges die Wahrheit ist, so sind es die Kinder, die das größte Opfer des Krieges sind. Sie werden häufig ihrer Eltern und ihrer Kindheit beraubt – so wie die « born of war ». « Mein Vater ein hässlicher Deutscher und meine Mutter eine Hure – schreckliche […]

Angel of the Morning

Vielleicht hatte ich sie schon ein paar Jahre vorher im Beat Club gesehen, den ich meistens bei meinem Nachbarjungenfreund schaute. Im Wohnzimmer seiner Eltern saßen wir auf dem Teppich und zogen uns die in Schwarz-Weiß übertragene Sendung rein. Ja, ich bin mir sicher, da schon hatte ich Billie Davis gesehen, diese puppenartige Sängerin. Bewegungslos fast […]

Heimat. Auch eine musikalische Frage.

Heimat. Auch eine musikalische Frage.

Als ich 14 war, war meine Heimat das Zimmer von S. in einer schönen Gegend, westlicher Stadtrand Hamburgs, gepflegte Gärten, kiffende Bürgerkinder, Ton-Steine-Scherben auf dem Plattenkeller; und das Zimmer war meine Heimat, weil dort mein Mutter-Vater-Schwester-Bruder-Land war, S., die nach selbstgedrehten Zigaretten roch und nach Mensch und Liebe und Lust und Aventüre. Als ich 16 […]

Dinge geregelt kriegen

Dinge geregelt kriegen

Florian Lukas hat es für den Hörverlag eingelesen und dieser Florian Lukas liest, als hätten Passig und Lobo gleich auch noch den Vorleser zum Buch geschaffen. Er passt wie meine unauspackten Kartons unter mein Lesebett in meinem Arbeitszimmer. Kauf Sie sich das Buch oder holen Sie sich die Hör-CD. Sie werden es nicht bereuen! Prädikat: […]