Durch das Gitter gesprochen

Durch das Gitter gesprochen

Zu Werner Söllners Gedichtband »Knochenmusik« von Peter H. Gogolin   Nachdem ich Werner Söllners Gedichte erstmals gelesen hatte, kamen mir in den Wochen danach alle anderen Gedichte wie geschminkt und parfümiert vor. Es war mir, als habe da ein Autor die Kruste aus sprachlichen Konventionen durchbrochen, unter der die wahren Worte sonst begraben liegen, sodass […]