Tänzerin

Tänzerin

Sie tanzte nur für sich. Ich sah ihr zu vom Tresen aus. Der Barmann blickte aus dem Fenster in die Berliner Nacht. Ganz langsam tanzte sie in der Mitte des Raumes Wie soll ein Mensch das ertragen sang Philipp Poisel leise aus den kleinen Boxen als Bosses Erbfolger der Stille zwischen seinem Leiden und der […]

Plötzlich ein Messer in der Hand

Plötzlich ein Messer in der Hand

Zu Julian Schütts halber Lebensbeschreibung »Max Frisch – Biographie eines Aufstiegs« Dass der 100. Geburtstag eines Schriftstellers Anlass für vielerlei Wind im Blätterwald des literarischen Feuilletons sein kann, ist verständlich. Dass auch die Biographen solche Gedenktage nach Möglichkeit nicht auslassen, ist sogar erfreulich. Der inzwischen fast ausschließlich an Events orientierte Kulturbetrieb wagt ja in der […]

Wer trinkt unser Blut? Die Wächter der Nacht!

Wer trinkt unser Blut? Die Wächter der Nacht!

Einer der erfolgreichsten russischen Autoren der Gegenwart dürfte wohl Sergej Lukianenko sein, der mit dem Roman “Wächter der Nacht” einen Millionen-Bestseller geschrieben hat. Die Nachfolgebände sind nicht minder erfolgreich, und der Film, für den mit der Behauptung geworben wurde, er sei so etwas wie der Herr der Ringe und Matrix in einem, spielte ebenfalls eine […]

Du schläfst

Du schläfst

Du schläfst – ganz in Dich gekehrt bist Du mir fern. Du schläfst – ganz fort von allem bist Du mir fern. Du schläfst – ganz in Träumen bist Du mir fern. Du schläfst – ganz wach warte ich auf Morgen.