Assange darf nicht ausgeliefert werden

Assange darf nicht ausgeliefert werden

Das deutsche PEN-Zentrum fordert die britische Regierung auf, die Auslieferung von Julian Assange in die USA zu verhindern. Zugleich bittet der deutsche PEN die europäischen Institutionen, das Ihre zu tun, um eine Auslieferung Assanges in die USA wirksam zu unterbinden. „Die Freiheit des Wortes, die Pressefreiheit und die Freiheit der Person müssen in der EU […]

Myanmar und der Irrtum

Myanmar und der Irrtum

Myanmar ist ein gutes Beispiel für einen Irrtum. Den Irrtum, dass die Opposition zu einer Diktatur aus Demokraten bestehen muss, bei denen die Bezeichnung nicht nur Schimäre ist. Den Generälen, die freilich noch von großem Einfluss sind, folgten Regierungen nach, die sich auf Freiheit und Demokratie berufen haben und es noch tun. Die jetzige Regierung […]

Offener Brief des PEN an den bayrischen Innenminister

Offener Brief des PEN an den bayrischen Innenminister

Dokumentiert Offener Brief an Bayerischen Innenminister Herrmann und Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Sommer Sehr geehrter Innenminister Herrmann, sehr geehrter Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Sommer, als Vizepräsident und Writers-in-Prison-Beauftragter des deutschen PEN-Zentrums bin ich entsetzt über die Abschiebung des vietnamesischen Schriftstellers und Menschenrechtsaktivisten Nguyen Quang Hong Nhan und seiner Frau […]

Impressionen von der Leipziger Buchmesse

Impressionen von der Leipziger Buchmesse

Bücher sind mehr als Handelsware, sie tragen die Gedanken, die Diskussionen, die Weltsichten und die Phantasie von Autorinnen und Autoren, von Gruppen, ja, der Bewohner eines Kulturgebietes. Sie zeigen das Morphen der Gesellschaft, sie zeigen den Hass und die Liebe, die Ressentiments und die Solidarität. Sie sind ein dauerhaftes Verzeichnis von Befindlichkeiten und Tendenzen. Sie […]

Das Uploadfiltergespenst

Das Uploadfiltergespenst

Die großen Internetkonzerne haben sich alle Mühe gegeben. Und es hat geklappt. Google, Youtube und Konsorten ist es gelungen die hochverehrte Onlinerschaft völlig durch den Kakao zu ziehen. Mit dem Gespenst der Uploadfilter haben sie es geschafft, dass ganz ernsthafte Menschen tatsächlich daran glauben, dass nach Verabschiedung des EU-Urheberrechts die Freiheit des Internets zusammenbrechen könne. […]

Zum Tode von Arpita Roychoudhury

Zum Tode von Arpita Roychoudhury

Ihr Tod, welchen Grund er immer gehabt haben mag, trifft mich auf eine eigentümliche Art: viel stärker, als es doch bei einer weitgehend Fremden üblich wäre. Wir haben uns nur auf einige wenige Sätze gekannt, die ich mit ihr beim letzten PEN-Kongress gewechselt habe. Und doch schmerzt mich ihr Tod über das Maß hinaus, nach […]

Kulturmaschinen-Verlag trauert um Wolf-Dieter Krämer

Kulturmaschinen-Verlag trauert um Wolf-Dieter Krämer

Mit Bestürzung hat der Kulturmaschinen Verlag den Tod von Wolf-Dieter Krämer aufgenommen. Der bayrische Autor war langjähriges leitendes Mitglied des Werkkreises Literatur der Arbeitswelt. Im Kulturmaschinen Verlag hat der Werkkreis vor einigen Jahren das vielbeachtete Buch Nachdenken über NSX herausgebracht. Es beschäftigt sich mit dem Terror von Rechts und dem Neofaschismus, der allenthalben wieder aufkeimt. […]

Liu Xiaobo in der Haft gestorben

Liu Xiaobo in der Haft gestorben

Die Volksrepublik China hat den Dissidenten Liu Xiaobo absichtlich und in grausamer Weise im Gefängnis sterben lassen. Xiaobo, Friedensnobelpreisträge, war nach der Unterzeichnung der Charta 08 wegen „Untergrabung der Staatsgewalt“ angeklagt und verurteilt worden. Seitdem war er in Haft. Wiederholt war in den letzten Jahren gefordert worden, ihn im Ausland behandeln zu lassen, um sein […]

Kurt-Sigel-Lyrikpreis

Kurt-Sigel-Lyrikpreis

Deutscher PEN schreibt Lyrikpreis aus Das PEN-Zentrum Deutschland schreibt den Kurt Sigel-Lyrikpreis 2018 aus. Er wird an eine/n Lyriker/in für Gedichte von hoher ästhetischer Qualität verliehen und ist mit € 4.000 dotiert. Stifter des Preises ist der Frankfurter Schriftsteller Kurt Sigel, der sich als Autor von Romanen, Erzählungen, Gedichtbänden sowie von Büchern in hessischer Mundart, […]

Die Geschichte eine europäischen Konfliktes

Die Geschichte eine europäischen Konfliktes

Einführung in die Geschichte des « Spanischen Bürgerkrieges »   Die zeitweilig vergriffene Studie Der Spanische Bürgerkrieg von Carlos Collado Seidel, außerordentlichen Professor für Neueste Geschichte an der Universität Marburg, ist nun in einer dritten, ergänzten Auflage beim C. H. Beck Verlag erschienen. Der Historiker fokussiert in seiner Studie den spanischen Bürgerkrieg unter dem Aspekt der Vorgeschichte, […]

Zu den Protesten zur Preisverleihung des PEN-Preises an Charlie Hebdo

Zu den Protesten zur Preisverleihung des PEN-Preises an Charlie Hebdo

>>Der frühere PEN-Präsident und Bestsellerautor Salman Rushdie kritisierte die Bedenken der Schriftsteller als "entsetzlich falsch". "Wenn PEN als Organisation der Meinungsfreiheit nicht die Menschen verteidigen und feiern kann, die dafür getötet worden sind, Bilder zu zeichnen, dann ist die Organisation ihren Namen nicht wert."<< (SPON von heute) Rushdie hat Recht. Wer an dieser Stelle eine […]

Am Abend liest er

Am Abend liest er

Am Abend liest er Hemingway  Pynchon oder Lorca. Er telefoniert viel im Büro. Er liebt seine Kinder. Er hat ein Theaterabonnement. Er liebt die Grillabende mit Freunden. Er vergisst den Muttertag nicht. Er trinkt manchmal zu viel. Er läuft jeden Tag eine Runde vor der Arbeit. Er geht mit seiner Frau in Rockkonzerte. Er bedauert […]

Tag des inhaftierten Autors

Tag des inhaftierten Autors

Der 15. November ist der Tag des inhaftierten Autors. Weltweit, in vielen Staaten ganz unterschiedlicher Regierungsform und gesellschaftlicher Formation sind Menschen inhaftiert, die nichts in Anspruch genommen haben, als ihr Recht auf das Freie Wort. Das Recht auf Meinungsäußerung und den Ausdruck seiner Meinung in Wort, Bild und Schrift ist unteilbar. Es ist elementar, es […]