Älterer weißer Mann mit blonder Frau

Älterer weißer Mann mit blonder Frau
Bild: Älterer weißer Mann, stoppeliger Bart, sitzend, daneben eine Frau in den besten Jahren, blond, arischer Typ, den Mann umarmend. Allgemeine Empörung.
Dabei ist doch bekannt, jedenfalls durch ihn selbst bekannt gegeben, dass dieser alte weiße Mann, dieser Journalist Broder, die AfD bei der Bundestagswahl gewählt hat. Jedenfalls mit einer der beiden Stimmen. Warum also die Aufregung. Die Führerin einer Partei, die durchsetzt ist mit Antisemiten, umarmt einen Juden. Das ist halt Deutschland.
Göring hat sich sogar von einem jüdischen Arzt behandeln lassen, damals, nach dem Marsch auf die Feldherrenhalle, als er von bayrischen Polizisten ins Bein geschossen ward. „Wer Jude ist, bestimme ich“, soll er später gesagt haben.
 
Die Traditionslinien halten in der Rechtsextremen. Dem Broder aber hätte ich in der Tat soviel lämmerische Dummheit nicht zugetraut, die Schlächter nicht nur selbst zu wählen, sondern  sich noch öffentlich zum Würstchen machen zu lassen.