Impressionen von der Leipziger Buchmesse

Impressionen von der Leipziger Buchmesse

Bücher sind mehr als Handelsware, sie tragen die Gedanken, die Diskussionen, die Weltsichten und die Phantasie von Autorinnen und Autoren, von Gruppen, ja, der Bewohner eines Kulturgebietes. Sie zeigen das Morphen der Gesellschaft, sie zeigen den Hass und die Liebe, die Ressentiments und die Solidarität. Sie sind ein dauerhaftes Verzeichnis von Befindlichkeiten und Tendenzen. Sie […]

Aufstehen, die Mogelpackung

Aufstehen, die Mogelpackung

Florian Kirner ist Liedermacher, er richtet jedes Jahr im Mai das Paradiesvogelfest in Thüringen aus. Er ist ehrlich und man kann ihm trauen. Kirner gehört zu den Gründungsmitgliedern von Aufstehen. Offenbar hat Antje Vollmer daran Anteil. Er hat also von Anfang an zu Aufstehen gehört und war auch Teil der Führungsmechanismen. Im guten Glauben, es […]

Für die, die es betrifft

Für die, die es betrifft

Das teile ich für die, die ständig über Gretas Eltern, Bahnfahrten, Nahrungsaufnahmen und sonstwas herziehen. Und für die, die meinen, man solle Freitags nicht demonstrieren sondern für den Untergang lernen. Ich möchte Euch ganz leise und in aller Freundschaft sagen (auch denen, die in der gleichen Partei sind wie ich, in der gleichen Gewerkschaft, im […]

Die LINKE sollte die Ruhe bewahren

Die LINKE sollte die Ruhe bewahren

Die Mitteilung von Sahra Wagenknecht, nicht wieder als Fraktionsvorsitzende bei der turnusmäßigen Wahl anzutreten kommt nicht unerwartet. Aber der Zeitpunkt verwundert schon. Nicht nur hat die umstrittene Fraktionsvorsitzende den Tag gewählt, den seinerzeit Oskar Lafontaine für seinen Rücktritt von den Funktionen für die SPD gewählt hat, sie hat auch „Aufstehen“ und Fraktion in einem Aufwasch […]

Das tätowierte Gedicht

Das tätowierte Gedicht

Mein erster langfristiger Erfolg als Dichter war ein Gedicht über die Zwiebel. Die Zwiebel war meine Stammkneipe in Hamburg. Und ich glaube, kaum ein Gedicht hat einem Dichter in den Siebzigern oder Achtzigern hierzulande so lange Geld eingebracht, wie das. Ich habe keine Ahnung, wie es überhaupt dazu kam. Jedenfalls: Ich war so um die […]

HANK WAR LANGE NICHT MEHR HIER

HANK WAR LANGE NICHT MEHR HIER

das letzte was ich hörte war dass es ihm gut geht somewhere früher kam er manchmal vorbei erzählte von seiner jugend brachte linda mit berichtete von seiner beerdigung die ist ein viertel jahrhundert her hat sich gut gehalten der verstorbene sieht nicht tot aus hat viel zu tun immer neue bücher jedenfalls war er schon […]

Das Uploadfiltergespenst

Das Uploadfiltergespenst

Die großen Internetkonzerne haben sich alle Mühe gegeben. Und es hat geklappt. Google, Youtube und Konsorten ist es gelungen die hochverehrte Onlinerschaft völlig durch den Kakao zu ziehen. Mit dem Gespenst der Uploadfilter haben sie es geschafft, dass ganz ernsthafte Menschen tatsächlich daran glauben, dass nach Verabschiedung des EU-Urheberrechts die Freiheit des Internets zusammenbrechen könne. […]

Greta Thunberg hat recht!

Greta Thunberg hat recht!

Als ich mit dreizehn sagte, was ich auch heute sage, schalt man mich eine altkluge Göre. Als ich es mit zwanzig sagte, hieß man mich zu jung, um die Zusammenhänge zu verstehen. Als ich es mit fünfunddreißig sagte, sagte man mir, mir ginge es zu gut, um zu verstehen, was das Leben wirklich sei. Als […]

VS tagte in Aschaffenburg

VS tagte in Aschaffenburg

VS verabschiedet »Aschaffenburger Antwort« und beschließt Aufnahme von Selfpublishern und Selfpublisherinnen Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in ver.di hat heute auf seiner Bundeskonferenz im Rahmen eines viertägigen Jubiläumskongresses in Aschaffenburg die »Aschaffenburger Antwort« verabschiedet, in der sich der VS entschieden gegen Hass, Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus, Homophobie und Sexismus wendet. »Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller […]

Greta und die Schönheit des Schwarzweißen

Greta und die Schönheit des Schwarzweißen

In den letzten Wochen ist viel um die Aktivitäten von Greta Thunberg diskutiert worden. Und abgesehen von der Tatsache, dass sich virtuelle und ganz reale Trolle im Netz und auf Regierungsbänken als die Dummköpfe geoutet haben, die sie sind, ist mir Gretas Festhalten an der Schwarzweißfrage der Klimaschutzaktivitäten immer eingängiger geworden. Diese Deutlichkeit, in der […]

Simone Barrientos am Tag des Auschwitz-Gedenkens (Rede)

Simone Barrientos am Tag des Auschwitz-Gedenkens (Rede)

Nach der Gedenkveranstaltung zur Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz soll Simone Barrientos (DIE LINKE), kulturpolitische Sprecherin der Fraktion, zur Kultur im ländlichen Raum sprechen. Und sie spricht dazu. Auf ihre, ganz einzigartige Weise, und schlägt den Bogen zu Auschwitz und dem Faschismus. Auch mit der Rezitation eines Gedichtes von mir.

Broder, Zigeuner und die AfD

Broder, Zigeuner und die AfD

Die Rede Broders vor der AfD als Link. Und ein Hinweis. Was Broder sagt (und was er meint), können Sie alle selber lesen. Zwei Anmerkungen will ich trotzdem machen. Broder sagt: „Ich bin für eine Verschärfung des Tatbestands „Kindesmissbrauch“, um auch solche Fälle verfolgen zu können wie den der bereits erwähnten Greta aus Schweden, die […]

Älterer weißer Mann mit blonder Frau

Älterer weißer Mann mit blonder Frau

Bild: Älterer weißer Mann, stoppeliger Bart, sitzend, daneben eine Frau in den besten Jahren, blond, arischer Typ, den Mann umarmend. Allgemeine Empörung. Dabei ist doch bekannt, jedenfalls durch ihn selbst bekannt gegeben, dass dieser alte weiße Mann, dieser Journalist Broder, die AfD bei der Bundestagswahl gewählt hat. Jedenfalls mit einer der beiden Stimmen. Warum also […]

Demokratie, Sozialismus, Globalisierung

Demokratie, Sozialismus, Globalisierung

Teile der Linken, nicht nur in Deutschland, reagieren reflexartig und völlig gegen jede Vernunft auf Kritik an Russland, an China oder Cuba. Sie reagieren auf der Basis von Nostalgie, falscher Erinnerung, auf der Grundlage der sowjetischen politischen Lügen im Kalten Krieg, auf Schönfärbereien vergangener Zeiten. Das schadet in vielerlei Hinsicht. Insbesondere aber im Hinblick auf […]

Facebook und die Bedrohung der Kunstfreiheit

Facebook und die Bedrohung der Kunstfreiheit

Heute erreichte mich eine Pressemeldung aus der Schweiz. Facebook hat die Photobastei für drei Wochen ausgesperrt. Ein gewaltiger Schlag für das Projekt. Sie können den Ablauf aus dem Anhang ersehen. Was Facebook tut, ist nicht wohlgetan. Mit seiner ganzen Macht macht sich das internationale Portal zum Zensor des us-amerikanischen Biblebelts und dessen bigotten Politik. Kunst […]

Schleppende Umsetzung bei Raubkunst

Schleppende Umsetzung bei Raubkunst

„Die jetzt bekanntgewordenen Fälle von NS-Raubkunst im Besitz der Bundesregierung zeigen, dass es noch viel zu tun gibt. Wie eine Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE ergab, hat die Beratende Kommission, besser bekannt als Limbach-Kommission, sage und schreibe 15 Empfehlungen für eine Einigung in strittigen Fällen abgegeben, also lediglich eine pro Jahr. Genauso oft wurde […]

Zum Tode von Arpita Roychoudhury

Zum Tode von Arpita Roychoudhury

Ihr Tod, welchen Grund er immer gehabt haben mag, trifft mich auf eine eigentümliche Art: viel stärker, als es doch bei einer weitgehend Fremden üblich wäre. Wir haben uns nur auf einige wenige Sätze gekannt, die ich mit ihr beim letzten PEN-Kongress gewechselt habe. Und doch schmerzt mich ihr Tod über das Maß hinaus, nach […]

Don’t let me down

Don’t let me down

Ich möchte sofort eine Frau sein. Und Igle Bernotaityte ist meine Geliebte. Und wir lieben uns am Tag. Und wenn die Nacht kommt, gestehen wir uns, dass wir uns lieben, wie wir nie jemanden geliebt haben, aber es mit uns nicht weitergehen könne, und wir umarmen uns und sagen uns wie traurig wir sind, aber […]

Nachruf auf Peter Wolter

Nachruf auf Peter Wolter

Heute haben wir, Genossinnen, Genossen, Freundinnen und Freunde und die Familie natürlich, Peter Wolter beerdigt. Zwischen den Betonwänden des Krematoriums, das mit einer ungewissen, stillen Gigantomanie den Trauernden die Kleinheit des Menschen lehren will und damit auch die Größe der Toten herabzusetzen sucht, als würde der Schnitter zu letzter Möglichkeit noch versuchen, mit seiner Sense […]

Die Bäume fallen

Die Bäume fallen

Wie bangend nun die Bäume stehen, stahlgraue Wolken überm stillen Land, Die Buchen erheben flehend ihre Arme, entkleidet ganz, nur Holz und Rinde noch, die Wurzeln schon erfroren, am Wegesrand betrachten Männer still, die Schäferhunde an der Leine haltend, die Bäume, die entblößt zum Himmel senden, traumgeschöpft Hoffnungsrufe, lautlos kreisen schwarze Vögel über dem schwarzweißen […]

Ernst-Toller-Gesellschaft beschädigt Ernst Toller

Ernst-Toller-Gesellschaft beschädigt Ernst Toller

Es ist sozusagen ein tolldreistes Stück zu vermelden, das in Neuburg an der Donau zur Aufführung kommt. Ein Stück aus der Schmierentheaterabteilung des Literaturbetriebes. Eine Beschädigung des Andenkens an den großen Schriftsteller, Dramatiker, Politiker und Revolutionär Ernst Toller. Wolf Biermann, der Dichter, der schon mal über Angriffskriege, Bomben auf fremdländische Städte und Erstschläge nachdenkt erhält […]

Ohne Not sich den Rechtsradikalen unterworfen

Ohne Not sich den Rechtsradikalen unterworfen

Die ARD hat mit einer unglaublichen Aktion nicht nur die Kunstfreiheit mißachtet, sondern auch die demokratischen Werte und den Kampf der Zivilgesellschaft gegen die Rechtsradikalen behindert. In einer Folge der Serie „Polizeiruf 100“ sind im Hintergrund Aufkleber gegen Rechtsradikale, u.a. gegen die AfD, zu sehen. Diese hat nun angedroht den Rundfunkrat anzurufen. Und zeitnah hat […]

Die HAMAS muss geächtet werden

Die HAMAS muss geächtet werden

Die Angriffe der HAMAS und anderer Gruppierungen auf die israelische Zivilbevölkerung sind unter allen denkbaren Umständen ein Verbrechen. Sie verstoßen gegen alle diesbezüglichen internationalen Abkommen und Rechtsvorschriften. Es gibt keinen Kriegszustand, die Zivilbevölkerung in Israel ist nicht als Kollateralschaden betroffen, sondern war das Ziel der Angriff. Die Angriffe wurden mit nicht steuerbaren, zielungenauen Waffen vorgenommen, […]

Mitteilung über meine Kandidatur zum Bundesvorstand des VS

Mitteilung über meine Kandidatur zum Bundesvorstand des VS

Liebe Kolleginnen und Kollegen, der Landesvorstand Bayern hat auf seiner gestrigen Sitzung beschlossen, meine Kandidatur zum Bundesvorstand zu unterstützen. Wir sind übereingekommen, dass ich die Funktion für die ich kandidiere von der Kandidat*innenlage abhängig mache. Übereingekommen sind wir auch, dass ich meine Kandidatur frühzeitig bekannt gebe. Ein anderes Medium als dieses hier ist mir dazu […]

Grünes Land ohne rote Blüten

Grünes Land ohne rote Blüten

Der Erfolg der Grünen in Bayern, die Umfragewerte für die Öko-Partei zeigen deutlich: Die Geschlossenheit der Partei hilft Wahlen zu gewinnen. Und sie zeigen auch, dass die deutliche Positionierung zugunsten der Flüchtlinge nicht schädlich auf die Wert wirken, sondern im Gegenteil befördernd. Dass dabei die Wähler*innen übersehen, dass es die Grünen waren, die leichtfertig bereit […]

DIE LINKE und das Ländliche

DIE LINKE und das Ländliche

Die Linke hat es nicht in den Landtag geschafft, und auch wenn ich nach wie vor davon überzeugt bin, dass die steten Alleingänge der Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Teile der Wählerschaft verschrecken, so ist es im Falle Bayerns eher so, dass es eine strukturelle Schwäche gibt. Diese Schwäche dürfte auch in anderen westdeutschen Flächenländern herrschen, vielleicht […]

Das Debakel

Das Debakel

Die bayrische LINKE ist von einer schlechten Ausgangsposition gestartet. Ohne nennenswerte Verankerung in den Stadt- und Gemeinderäten hat sie versucht, ihr politisches Landtagsgebäude  ohne Fundament zu errichten. Das ist sicher einer, wenn nicht der wesentliche, Punkt für das unerwartet niedrige Ergebnis. Wochenlang sah es nach dem Einzug in das Parlament des Freistaates aus. Nun sind […]

Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller unterstützt Aufruf gegen die AfD

Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller unterstützt Aufruf gegen die AfD

Gemeinsame Erklärung gegen die AfD AfD – keine Alternative für Juden! hagali.com Gegen die AfD  – Erklärung Die AfD versucht seit geraumer Zeit, mit ihrer vermeintlichen Verbundenheit mit dem Staat Israel und ihrer angeblichen Sorge um die Sicherheit der Jüdischen Gemeinschaft in Deutschland zu punkten. Nun wird gar ein Arbeitskreis für Juden in der AfD […]

PEN warnt vor der Entwicklung

PEN warnt vor der Entwicklung

Übergriffe und Selbstzensur: PEN-Studie offenbart alarmierende Ergebnisse zur Meinungsfreiheit in Deutschland   Das freie Wort befindet sich in der Wahrnehmung von Autorinnen und Autoren in Deutschland unter starkem Druck. Eine durch das PEN-Zentrum Deutschland und das Institut für Medienforschung der Universität Rostock durchgeführte Studie, an der sich 526 Schriftstellerinnen und Schriftsteller beteiligt haben, fördert erschreckende […]

Vom Olympia in den Olymp

Vom Olympia in den Olymp

Charles Aznavour ist verstorben. Er war so lange bei mir. Er hat mich begleitet, seit meiner Jugendzeit. Für mich war er wie der Arm, der stetig Dir um die Schulter liegt und Dich hält. Ein großer, ja ein riesiger Fels in der Brandung. Er wird bleiben. So wie die Piaf bleibt, für die er Lieder […]

Brinkhaus bringt Bewegung

Brinkhaus bringt Bewegung

Man sollte die Abwahl von Kauder nicht falsch bewerten. Der Fraktionschef hat es in der Vergangenheit nicht verstanden, die Fraktion der CDU in die Schlacht zu führen. Angesichts der schwindenden Zustimmung auch zur CDU suchen viele den Weg in der Flucht nach vorn. Brinkhaus ist zwar konservativ, aber kein Hardliner. Ich gehe davon aus, dass […]

Was zu tun wäre, aber nicht getan werden wird

Was zu tun wäre, aber nicht getan werden wird

Es sieht schlecht aus um die Lage der herrschenden Politik in Deutschland. Die CDU lässt sich von einer vollkommen ver- und zerstörten CSU am Nasenring durch den Wahlkampfzirkus in Bayern und Hessen zerren. Die SPD verteidigt ihre Strandburg vor den bösen Buben des Innenministeriums durch mutwillige Selbstzerstörung. Und DIE LINKE verpasst die Schaffung einer Basisbewegung […]

Der Niedergang der politischen Kultur

Der Niedergang der politischen Kultur

Während der Haushaltsdebatte zum Kulturhaushalt, just in der laufenden Woche, hat die kulturpolitische Sprecherin von DIE LINKE, Simone Barrientos, dem Bundesinnenminister Victor Klemperers LTI überreicht. Er solle es, wenn er dann hoffentlich subito durch die Kanzlerin entlassen sei, lesen, um zu verstehen, was er mit seinen Worten und Handlungen angerichtet hätte. Es ist nicht anzunehmen, […]

CSU: Söder orbant gegen DIE LINKE

CSU: Söder orbant gegen DIE LINKE

Wie der Landesvorstand von DIE LINKE mitteilt, wird er in der Berichterstattung durch den Bayrischen Rundfunk (BR) erheblich behindert. Obwohl eine eigene Erhebung des BR DIE LINKE bei fünf Prozent sieht und gleich auf mit der FDP, führt die Sendeanstalt DIE LINKE als „sonstige Partei“ und die FDP als Partei mit der Chance in den […]

Der elfte September

Der elfte September

Wir saßen hinterher bei Mikis, gleich neben den Messehallen – ein Kellerlokal in der Karolinenstraße. S. und ich kamen aus dem Audimax, waren durch den Dammtor gelaufen. Schweigsam. Da war der Elfte September noch jung gewesen. Und man hatte im Audimax ein Solidaritätskonzert für Chile veranstaltet. Winter wars, sterbender Winter, kurz vor dem Frühjahr. Kalt […]

Nina George fordert verstärkte Anstrengungen zum Urheberrecht

Nina George fordert verstärkte Anstrengungen zum Urheberrecht

Der Verband deutscher Schriftsteller*innen fordert die Abgeordneten des Europaparlaments auf, die aufgrund von Mängeln verschobene Reform des Urheberrechts voran zu treiben. Eine überfällige Angelegenheit. Es bedarf allerdings der Sicherstellung, dass die Suchmaschinen auch weiterhin Ergebnisse anzeigen dürfen. Aggregatoren wie Google-News, die Portalcharakter haben, sollen allerdings abgabepflichtig sein. Uploadfilter müssen unbedingt bei Plattformen wie youtube vermieden […]

Stroemfeld insolvent

Stroemfeld insolvent

Der renommierte, über die Grenzen des Landes hinaus wichtige Verlag Stroemfeld hat Insolvenz angemeldet. KD Wolf, der Verleger, war ein Stein in der Literaturbrandung. Unter seiner Regie wurden die wichtigen Reihen deutschsprachiger Klassiker herausgegeben. Es ist eine Schande für Deutschland, dass der Verlag ohne eine helfende staatliche Hand zugrunde gehen wird, wenn nicht noch ein […]

Mit „Rechten“ reden?

Mit „Rechten“ reden?

Immer wieder: Mit „Rechten reden“. Das mache ich, ich rede mit „Rechten“. Mit den Mitgliedern meiner CSU-Stadtratsfraktion, mit meinen Freunden, die in der CSU sind. Aber die sind gar nicht gemeint von denen, die mir sagen, ich solle „mit Rechten reden“. Die das sagen, meinen, ich solle mit Rechtsradikalen reden, mit Rassisten, mit den potentiellen […]

Gutes über das Böse

Gutes über das Böse

Mit dem Buch „Theorien des Bösen“ hat Jörg Noller eine Einführung in so mannigfache Theorien über den Begriff des Bösen geschrieben, dass die Klassifizierung als „Einführung“ eine erhebliche Untertreibung ist. Vielmehr wird hier auf gut einhundertachtzig Seiten ein Abriss über die Auseinandersetzung mit dem Bösen als Begriff und als dessen Inhalt geliefert, die es, soweit […]

50.000 gegen Hass und Hetze

50.000 gegen Hass und Hetze

Fünfzig tausend Menschen haben in München gegen die Hetze, den Hass und die Barbarisierung der Sprache protestiert. „Asyltourismus“, als würden die tausenden Tote in den Wüsten und auf dem Grund des Mittelmeeres Opfer ihrer Urlaubsreisen sein, „Abschiebeverhinderungsindustrie“ für die grundgesetzlich garantierte Wahrnehmung anwaltlicher Vertretung — die CSU, die in Bayern die Landesregierung stellt und in […]

Meistersinger

Meistersinger

Auf dem Rückweg aus Bayreuth, Meistersinger, großartig, ja geradezu schön, prachtvoll, anrührend in dieser prachtvollen Grandiosität, auch in dem Bemühen, sich dem Antisemitismus Wagners zu stellen und also ihn, den Antisemitismus, zu stellen, auf dem Rückweg von dieser unerwartet angenehmen Veranstaltung, diesen angenehmen Gesprächen in den Pausen, der Nähe von Menschen, die Humanismus und Demokratie […]

Wir brauchen eine neue Militärordnung

Wir brauchen eine neue Militärordnung

Die Einlassungen Trumps nach seiner Rückkehr in die USA zeigen, dass die Welt es entweder mit einem notorischen Lügner oder mit einem kranken Mann zu tun hat. Ich tippe auf den kranken Mann. Die militärisch stärkste und gefährlichste Macht dieses Planeten wird ganz offenbar von jemanden gelenkt, auf dessen geistige Wirklichkeitserfassung man nicht setzen kann. […]

Im Dirndl zu den Barbaren.

Im Dirndl zu den Barbaren.

Den nachfolgenden Beitrag veröffentlichte Imoan Kinshasa auf Facebook. Die Plattform löschte ihn wegen eines angeblichen Verstoßes gegen die „Community-Richtlinien“. Wir dokumentieren den Artikel hier, damit er erhalten und öffentlich bleibt. Andere werden ebenfalls so verfahren. Während rassistische, faschistische und antisemitische Beiträge auf Facebook oft nicht gelöscht werden, sind immer wieder Beiträge betroffen, die sich gegen […]

Nichts neues in Klagenfurt

Nichts neues in Klagenfurt

Es gab wieder Tage der Literatur in Beklagenfurt. Die Redaktion freut sich mit allen Preisträger*innen. Es gibt jedes Jahr solche Tage in Beklagenfurt. Früher ging es sogar um Literatur und es waren Kritiker*innen anwesend.

Merkel, Seehofer und der ganze Rest …

Merkel, Seehofer und der ganze Rest …

Die politische Kultur zerstört Der sogenannte Kompromiss zwischen der Bundeskanzlerin und Innenminister Seehofer ist ein Kompromiss, der die politische Kultur in Deutschland in bislang ungekanntem Ausmaße beschädigt. Er opfert, in seinem Inhalt, im Gleichschritt mit den verheerenden Beschlüssen der EU Humanismus, die Menschenwürde der Flüchtlinge, die Europa erreichen und die Menschenrechte der Angst vor einem […]

1 2 3 17