Peter O. Chotjewitz gestorben

Peter O. Chotjewitz gestorben

Peter O. Chotjewitz, einer der bekanntesten linken Schriftsteller Deutschlands ist heute verstorben. Chotjewitz, der 1934 in Berlin geboren wurde, studierte nach schwieriger Schulzeit Rechtswissenschaft. Neben seiner Tätigkeit als freier Schriftsteller, war er in den Neunzehnhundertsiebzigern als Wahlverteidiger von Andreas Baader und Peter Paul Zahl. Seine nach dem zweiten Staatsexamen bereits zugunsten der schriftstellerischen Tätigkeit aufgegebene Arbeit als Jurist nahm er nur für diese Prozesse wieder auf.

Peter O. Chotjewitz hat ein umfangreiches Werk hinterlassen. Mit experimentellen Texten, Kollage- und Montagetechniken näherte er sich der Wirklichkeit. Auch seine Übersetzungen aus dem Italienischen sind von literarischer Wichtigkeit.

Chotjewitz gehörte dem Verband deutscher Schriftsteller an, in dessen Bundesvorstand er von 1976 bis 1983 angehorte. Er war auch Mitglied des P.E.N.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere