Rosa Luxemburg Konferenz

Rosa Luxemburg Konferenz

Über die Konferenz Ort für Debatten Seit 1996 findet jeweils am zweiten Samstag im Januar die Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin statt. Initiiert wurde sie von der überregionalen marxistischen, parteiunabhängigen Tageszeitung junge Welt. Schwerpunkt der Veranstaltung sind Vorträge und Diskussionen zu Erfahrungen, Analysen und Aktivitäten linker Bewegungen und Parteien weltweit sowie der Austausch zu Entwicklungen und […]

Rosa und Karl

Rosa und Karl

Rosa-Luxemburg-Konferenz am Wochenende in der Urania in Berlin. Am Sonntag die LLL-Demo. Es werden mehr Menschen als im Vorjahr erwartet. Auch wir werden da sein, also der Kulturmaschinen Verlag, wenn man so will. Ich muss noch mit Pahl-Rugenstein telefonieren, damit wir einige Bücher auf seinem Büchertisch unterbringen können, den er in der Urania haben wird. […]

Die Fünf Sektoren

Die Fünf Sektoren

Weltempfänger Anklamer Straße 27 10115 Berlin „Die Fünf Sektoren“ ist ein offener Stammtisch für Künstler, Kunstbegeisterte und -interessierete, Förderer, Mäzene, Verleger, Kulturjournalisten und alle, die sich über Kunst austauschen wollen. Damit meinen wir neben der Bildenden Kunst auch Literatur, Musik, Bühnenkunst und Neue Medien. Alles dazwischen und alles, was darüber hinausgeht. Wir freuen uns auf […]

Schnee von gestern

Schnee von gestern

Deine kühle Haut weiß wie Schnee und die Bläue deiner Augen wie die Bläue eines Wintermorgens unentschieden noch dem Sonnenschein und dem kalten Grau offen gleichermaßen war mir recht jene Laune für den Tag hast dich geschüttet über mich mit kühler Haut und kühlem Blick wie Schneesturm dein Handeln wie Haus mein Tun voll Wollust […]

Der vatikanische Diktator

Der vatikanische Diktator

habe, entnehme ich diesem Beitrag der Tagesschau-Website „Papst Benedikt XVI. hat am Neujahrstag zum Frieden in aller Welt aufgerufen. „Frieden beginnt mit einem respektvollen Blick auf den anderen, der in diesem den Mitmenschen erkennt – unabhängig von seiner Hautfarbe, seiner Nationalität, seiner Sprache und seiner Religion“, sagte der Papst beim Neujahrsgottesdienst im Petersdom. Der mitmenschliche […]

Todesstrafe in China

Todesstrafe in China

Man darf zur Todesstrafe nicht schweigen. Man muss den Mund aufmachen und zwar unabhängig vom Ort der Vollstreckung dieses staatlich lizensierten Mordes. Es ist egal, ob es sich um die U.S.A. oder um die VR China handelt. Es ist egal, ob es sich um südamerikanische, asiatische oder afrikanische Staaten handelt. Und es ist egal, wer […]

Schneeberlin

Schneeberlin

Graue Stadt im weißen Tarnanzug Noch rote Beeren an den Bäumen Vor dem Fenster Streut der Himmel Reminiszenzflocken Wie aus den Weihnachtssendungen Des Privatfernsehens Ein kalter Wind geht.

Luti

Luti

Liebe Deinen Tod steht auf Deine Liebe, Luti. Liebe Deinen Tod erwartet Dich Dein Liebster vergebens sagst Du Liebe nur sei die Liebe. Liebe Deinen Tod sagen sie, sei der Liebe Lohn, Luti. Luti sagen sie zu Dir es kommt nichts als Nichts nach der Liebe. Liebe Deinen Tod traurig über der Mörder Dummheit wäre […]

Stein auf Stein

Stein auf Stein

Antifaschistischer Schutzwall Seitdem der Genosse Niemand („Niemand hat vor, eine Mauer zu bauen“ – Walter Ulbricht) die Grenzabsperrungen zwischen der DDR und der BRD errichtet hat, trugen sie auf der einen Seite die Bezeichnung ‚Antifaschistischer Schutzwall‘ und wurden auf der anderen schlicht ‚die Mauer‘ genannt. Mit der antifaschistischen Attitüde, die man der Grenzbefestigung zustellte allerdings […]

Stalinismus

Stalinismus

Konterrevolution oder nur Verwerfung? Wir haben keine ausreichende Analyse jener Umbrüche und Verwerfungen in der UdSSR, die gemeinhin als Stalinismus bezeichnet werden. Aus diesen Grunde fehlt uns auch eine Abgrenzung des Stalinismus‘ zu anderen Phasen im Anschluß an die Herrschaft Stalins. Wir unterliegen einer leichtfertigen Benutzung des Begriffes und einer unsauberen dazu. Wir bedürfen also […]

Kopenhagen Unbehagen

Kopenhagen Unbehagen

„Kopenhagen“ ist abkoppenhagt. Rausgekommen ist nichts, über das zu reden sich lohnen würde. Jedenfalls soweit es das meteorologische Klima angeht. Was das politische Klima angeht, ist die Verschlechterung ebenso eindeutig bewiesen, wie bei jenem anderen. Polizisten prügeln auf Demonstranten ein, die deutsche Polizei stellt die inhumanen Gefangenkäfige und Dänemark macht Grenzkontrollen. Wenn sich die Volkspolizei […]

1 15 16 17