19 Minuten

19 Minuten

Worum geht es? Das zugrunde liegende Buch ist das Psychogramm eines Amoklaufs. Akkribisch und einfühlsam wird der Leidensweg des Täters beschrieben. Dass dabei mit der Tat begonnen und dann in Rückblicken die Gründe aufgedeckt werden, ist ein guter literarischer Weg, sich durchaus im Stil eines Thrilles dem Thema zu näheren. Ein Thema immerhin, dass es in sich hat. Es wäre kein guter Stil, Ihnen das Abenteuer des Höheren zu verleiden, in dem ich zu viel verrate. Nur dieses noch: Es wird nur Opfer geben. Menschen, mit denen Sie mitfühlen werden. 

Der Roman hat, das darf man nicht vergessen zu erwähnen, Längen und Verkürzungen. Manche Stellen hätte man sich kürzer gewünscht, andere sind nicht ausreichend ausformuliert. Ob es an der Übersetzung oder dem Original liegt, vermag ich nicht zu sagen. Hier hätte das Lektorat aktiver einschreiten müssen. Trotzdem – das Buch gehört ganz sicher zur ersten Liga einer Klasse von Kriminaldramen, in der es wenig seiner Art gibt.

Erschienen bei: Der Hörverlag

ISBN: 978-3-86717-252-3

8 CDs mit 586 Minuten Gesamtlänge 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.