Gipfeltreffen und die Niederungen der Gewalt

Gipfeltreffen und die Niederungen der Gewalt

G20-Proteste und Repressalien

Seit gut zwei Jahrzehnten gehören die Proteste gegen G-7/8/20-Treffen zu den klassischen Themenfeldern linker Politik. Diese Treffen bieten eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten für linke Kritik aus den unterschiedlichen Spektren und Aspekten. Neben den Protesten sind auch die darauf folgenden staatlichen Repressalien immer wieder ein großes Thema in den Medien. Sowohl bei den Protesten in Göteborg als auch bei denen in Genua wurde jeweils ein Demonstrant von Polizeikräften erschossen – neben einer Vielzahl von Körperverletzungen oder zumindest unangemessener Gewaltanwendung durch staatliche Gewalt. Weiterhin folgenden den Protesten meist langwierige Strafverfahren. Betroffen von einem solchen Strafverfahren, welches besonders mediales Interesse erweckt hat, ist der Prozess gegen den italienischen Jugendlichen Fabio V.. Während eine Reihe von Erfahrungsberichten von Aktivist*innen vorliegen, war und ist bislang die Bedeutung und Auswirkung von Repressalien für die Familienangehörigen. Vor diesem Hintergrund ist der hier vorliegende Bericht, den Fabios Mutter geschrieben hat, von großem Interesse. Hier berichtet eine Mutter von dem Verfahren ihres Sohnes, von der Unterstützung, die sie ihm versucht hat zu bieten, und den eigenen Gefühlen in dieser Situation. Wie Emily Laqueur von der Interventionistischen Linken im Vorwort schreibt: „Fabios Geschichte handelt auch von der Kraft der Solidarität: Von Jamila, einer Mutter, wie sie allen jungen Aktivist*innen zu wünschen ist, die von Polizei und Justiz verfolgt werden.“ (10).

Gut ein Jahr nach der italienischen Erstveröffentlichung ist bei Unrast eine deutsche Übersetzung davon erschienen. Diese beinhaltet im Gegensatz zur italienischen Fassung sowohl ein Vor- als auch ein Nachwort von Emily Laqueur als auch ein ergänzendes Nachwort von Jamila Baroni.

Der Bericht ist ein wichtiger Beitrag zur Erinnerung und Reflexion der zeitgenössischen Geschichte der radikalen Linken in Deutschland bzw. Europa.

 

Maurice Schuhmann

Jamila Baroni: Teilnahme verboten. G20-Protest und der Prozess von Fabio V.,, Unrast Verlag Münster 2020, 304 S., Preis: 18 Euro, ISBN: 978-3-89771-295-9.