Kolibri und Kampfflugzeug. Verdichtete Welten.

Kolibri und Kampfflugzeug. Verdichtete Welten.

Schon vor einiger Zeit ist im, ich schreibe es immer wieder: verdienstvollen Verbrecher-Verlag von Chaim Noll der Gedichtband Kolibri und Kampfflugzeug erschienen. Gedichte sind auf dem Marktplatz der unerträglichen Eitelkeiten, also auf dem Literaturmarkt nicht wohlgelitten. Das ist schade. Vor einigen wenigen Jahren lag der durchschnittliche Verkauf eines Lyrikbandes bei unter 400 Exemplaren, inklusive aller […]

Die Juden lernen es nie …

Die Juden lernen es nie …

Gibt es einen linken Antisemitismus? Einen rechten? Einen deutschen oder einen japanischen? Oder ist der Antisemitismus immer nur das, was er ist: Antisemitismus. Eine viel zu kurze Einschätzung.

Mach den Antisemitismus ein wenig leichter …

Mach den Antisemitismus ein wenig leichter …

Auf die Idee, die Deutschen als Handlanger der Moslems zu bezeichnen und folglich die Gaskammern als Produkt des Großmuftis, ist bislang niemand gekommen. Selbst von Menschen mit anerkannten Wahnbildern ist diese Reinwaschung der Nazis nicht bekannt. Dazu muss erst ein offenbar von allen guten Geistern verlassener israelischer Premierminister seinen Wahnvorstellungen Worte verleihen. Wer gegen die […]

Busfahrt von Jerusalem nach Tel Aviv

Busfahrt von Jerusalem nach Tel Aviv

Der orthodoxe Jude, so jung wie ich, schwarz gekleidet, selbstverständlich, huttragend, bärtig, langhaarig und ich verständigten uns in Deutsch und Jiddisch. Wir hatten uns, merkwürdig das, als Fahrgäste auf dem Busbahnhof in Jerusalem angetroffen und blieben für eine Station die einzigen Reisenden. Dann füllte es sich. Wir unterhielten uns weiter. Er hatte Verwandte in Russland […]

Überall ist Irgendwo

Überall ist Irgendwo

Die Clubs verstecken den Krieg unter Decken aus Klang. Bloody Mary wird jetzt viel getrunken. In Höfen suchen Paare schnelle Nähe, entfernt sich einer, ist’s ins Ewige. Automatische Waffen wärmen nicht. Hubschrauber schlugen die grazilen Schwalben. Die Nacht erhellt vom brennenden Bus. Häuser knien auf Leichen. Tote Bajazzos, gefärbt vom Betonstaub. Im Radio noch das […]

Keine Gemeinsamkeit mit Antisemiten!

Keine Gemeinsamkeit mit Antisemiten!

Es kann keine gemeinsamen Aktionen mit jenen geben, die vorgeblich für den Frieden in Nahost auf die Straße gehen, aber damit meinen, dass der Nahe Osten judenfrei schon seinen Frieden finden würde. Es kann keine gemeinsamen Aktionen mit jenen geben, die "Hamas – Hamas – Juden ins Gas" grölen. Mit jenen nicht, die Synagogen beschmieren […]

Ihr, die Tauben

Ihr, die Tauben

Ihr, die Tauben. Ihr, die Tauben. Ihr, die Tauben. Es wird nicht reichen, dass Ihr Euch niederkniet zum Gebet, es wird nicht reichen, dass Ihr Euch die Tefellin um die Arme schlingt. Nicht reichen wird es von Würde zu sprechen und von Leben, von Humanismus und Versöhnung. Nicht reichen wird gutes Wort und aufrichtiges Wollen. […]

Die Romantik, das Blut und das Leid

Die Romantik, das Blut und das Leid

Die Romantik, das Blut und das Leid Das Problem ist die verdammte Romantik. Sie ist zum Kotzen gutherzig blind, sie ist zum Kotzen dummdreist egoistisch, sie schert sich einen Dreck um Tod und Leben, Freiheit und Gerechtigkeit. Ist ist idealistisch. Sie ist IMMER idealistisch. Das ist ihre ganze Philosophie. Sie will nur eins: träumen. Sie […]

Ölbäume

Ölbäume

Die Kids pflanzen Ölbäume. Sie tanzen dazu nach fetten Beatz. Die Rhymes alle auf Liebe. Sie sprechen Texte von Shakespeare. Sie singen Songs von Ivri Lider. Die Lichter Jerusalems sind Sterne. Der Mond ist eine Sichel. Ahmad küsst Myriam. Am Morgen kommen schweigend Männer. Sie legen Feuer an die Stämme.