Zenobia auf dem Grund

Zenobia auf dem Grund

Zenobia war die Kaiserin des palmyrischen Reiches. Sie kämpfte gegen die Römer und wurde durch Verrat besiegt. Zenobia – das ist die Heldin der Geschichten, die die Mutter des kleinen syrischen Mädchens Amina ihm erzählt. Geschichten an die sich das Mädchen erinnert, wie es sich an die Mutter erinnert und die Bomben, die Flugzeuge und […]

Unser Hof

Unser Hof

Das Feld des Leids ist tausend Tagwerk groß. Doch in den Scheuern Saat nur für einen Morgen Trost. Die Herden des Glücks verenden auf verdorrten Weiden. Wir haben die schreienden Kälber nicht auf die saftigen Wiesen gelassen. Der Gestank der verwesenden Leiber dringt in die Höfe. Unsere Äcker sind gepflügt. Wir düngen mit Knochenmehl und […]

Wähler von AfD und NPD

Wähler von AfD und NPD

An die Wähler von AfD und NPD Wähler von AfD und NPD, Sie und die, die Ihnen nahestehen, sehen die Welt mit einer verzerrenden Brille, eine bis zur Unkenntlichkeit verschurbelte Realität und wollen, dass wir, die anderen, die Welt auch so sehen. Sie sehen den Volkstod, wo gar kein Volk in der Existenz bedroht ist, […]

Sechs Monate Haft wegen 1,99 €

Sechs Monate Haft wegen 1,99 €

Da sitzt sie bräsig, in gesicherten sozialen Verhältnissen, fern von Bombenanschlägen, Versorgungsengpässen und Angst um Leib und Leben in der Redaktion des Spiegels und schreibt einen Artikel, dessen moralische Güte Kurt Tucholsky zu einer erheblichen Vomitation hätte treiben können. Einen Artikel, der sich bloß macht und jede moralische Verhüllung abstreift. Der nicht, wie es ein […]

Weihnachten und Heimatverlust

Weihnachten und Heimatverlust

Dem deutschen Nationalisten ist Deutschland das Fluchtziel seiner rückwärtsgewandten Ideale. Da erstehen vor seinem inneren Auge Gloria und Talmiglanz preußischer Großmannsucht im Gewandt schneidiger Ulane und draufgängerischer Freicorps auf. Deutschland ist ihm ein innerer Reichsparteitag und auch alte Fürstenherrlichkeit. Ob Reichbürger oder anhängiger Mitläufer des Heiligen Deutschlands: Sein Deutschland ist sein Deutschland. Das mag er […]

Zeig mir deine Heimat

Zeig mir deine Heimat

Zeig mir Deine Heimat. Die unzerstörten Häuser, die nicht zerbombten Theater, die ungesprengten Clubs. Zeig mir Deine Heimat. Das Grab Deiner Mutter, die Stelle, wo Dein Vater starb, das Schulheft Deines toten Bruders. Zeig mir Deine Heimat. Die Kampfjets am Himmel. Die Giftgasschwaden. Die Maschinengewehrnester. Zeig mir Deine Heimat. Das Brot des Bäckers, die Reissäcke […]

Was Europa braucht

Was Europa braucht

Die Europäische Union muss sich auf die Werte besinnen, die sie selbst immer wieder hochhält. Die Tradition von Humanismus und Menschenrechten, von bürgerlicher Revolution und also bürgerlicher Demokratie, die auch hier nur als Demokratie der Citoyen und nicht des Bourgois verstanden werden soll. Dazu gehört auch, dass die Armen und Schwachen teilnehmen können an Kultur […]

Goodluck Timothy

Goodluck Timothy

Die rotgoldene Sonne hinter Tüllwolken steht tief schon und taucht die sanften Hügel in kräftige Farben. Weinstöcke tragen schwer an den prallen Reben. Ruhig gleiten Schleppverbände den Main entlang. Die schöne kleine Stadt liegt träge im Rund ihrer Mauer. Auf den Mainwiesen spielen Hunde. Auf der Promenade errichtet man Zelte für ein Fest. Lachen klingt […]

Das wird Katja wohl noch sagen dürfen …

Das wird Katja wohl noch sagen dürfen …

Die mir völlig unbekannte Autorin Katja Scheidt hat dem Deutschlandfunk ein Interview gegeben. Frau Scheidt, die der DLF als „Bestsellerautorin“ bezeichnet setzt sich in dem Gespräch mit Til Schweiger auseinander, ganz eigentlich aber verbreitet sie die Mär vom Wirtschaftsflüchtling, der die Staatskassen belaste und dafür sorge, dass Geld für die Armen und Alten germanischer Herkunft […]

Wirtschaftsflüchtlinge

Wirtschaftsflüchtlinge

Zwanzig Menschen in einem Container. Es stinkt, das Wasser ist knapp, Es ist dunkel, die Hitze kaum zu ertragen. Jemand öffnet die Tür. Sie hören das Durchladen der Waffen. Dann Schüsse. Wortlos. Die meisten sind tot. Er lebt in einem Zweibettzimmer. Man gibt ihm Essensgeld und Kleidung. Kein Achtzehn ist er. Er hat sich hinter […]

Das Weiß der Hoffnungen

Das Weiß der Hoffnungen

In Spülküchen und Bordellen, auf Baustellen und in Villen, auf den Straßen, auf dem Strich. Die Hoffnungen sind Wolken geworden. Sieh dort unter dem Blau das Weiß. Das sind ihre Hoffnungen. Verdampft. In der Hitze der Spülküchen, unter dem heißen Atem der Freier, in der sengenden Sonne der Baustellen, unter den Schlägen der Zuhälter. Nach […]

Das Meer

Das Meer

Schwarz glänzt die See. Und silbern scheint der Mond. Auf leichter Dünung thront die Gischt wie Schnee. Die aufgedunsnen Kinderleichen — das Meer wirft sie auf flachen Strand, grotesk verrenkt im weißen Sand, die Körper die nun Treibgut gleichen. Schwarz wie Satin die See. Und silberschwer der Mond. Auf sanfter Dünung thront die Gischt so […]

Berlin schiebt ab

Berlin schiebt ab

Die Abschiebepolitik Henkels, des CDU-Bürgermeisters von Berlin, ist nicht dessen und seiner CDU Abschiebepolitik allein. Sie ist auch die des Regierenden Bürgermeister und damit eine Politik, die sich die SPD zuordnen lassen muss. Die SPD, diese ehemalige sozialdemokratische Partei, addiert damit auf ihr Schuldkonto auch die, in der Tat und ganz real, unmenschlichen Abschiebungen der […]

Schleift die Festung Europa

Schleift die Festung Europa

  Mitunterzeichnen Tear down this wall Schleift die Festung Europa! An den südlichen Grenzen Europas, aber nicht nur an jenen, sterben Menschen. In diesem und dem vorigen Jahr allein forderte die Festung Europa mindestens 460 Opfer. Die Flüchtlinge fliehen aus Staaten, in denen Willkür, Gewalt und Unterdrückung herrschen, sie fliehen aus Ländern, deren staatliche Integrität […]