Zu Lande und zu Wasser: Bunt statt Braun

Zu Lande und zu Wasser: Bunt statt Braun

Was wir gestern in Berlin gesehen haben, das war das Aufstehen der sogenannten Zivilgesellschaft gegen die Feinde von Demokratie und Menschlichkeit, gegen erstarkenden Nationalismus und auch – ja das auch – gegen den immer stärker werdenden nationalsozialistischen Flügel der AfD. Ob es letztlich 72.000 Gegendemonstranten waren, wie die Demoleitung vermeldete, oder ob es eher zwischen […]

Holocaust als Kultur

Holocaust als Kultur

 Zur Poetik von Imre Kertész Symposium, Podiumsdiskussion und Lesung 12. – 14. April, Akademie der Künste, Pariser Platz Zwei Jahre nach dem Tod von Imre Kertész und auf Anregung von Ingo Schulze führt die Akademie der Künste das erste internationale Symposium zu dem Literaturnobelpreisträger in Deutschland durch. Die titelgebende Formulierung „Holocaust als Kultur“ stammt von […]

Simone Barrientos: Rede gegen den Naziaufmarsch in Würzburg

Simone Barrientos: Rede gegen den Naziaufmarsch in Würzburg

Simone Barrientos‘ Rede auf der Gegendemo gegen den Aufmarsch des III. Weges in Würzburg. „Es ist unsäglich, dass die Stadt, auch wenn das vor Gericht gescheitert wäre, nicht den Aufmarsch verboten hat. Es ist wichtig, dass die Gesellschaft zeigt: Wir wollen keine neuen Nazis, wir wollen nicht, dass Rassisten, Nationalsozialisten und Menschenfeinde durch unsere Straßen […]

Noch immer hat Spanien keinen Kompass

Noch immer hat Spanien keinen Kompass

Seit den Parlamentswahlen im Dezember sind mehr als fünf Monate vergangen, Spanien zeigt eine zersplitterte Parteienlandschaft. Weder das rechte noch das linke Lager verfügt über eine parlamentarische Mehrheit. Zuletzt versuchte der Sozialist Pedro Sánchez, der ein Bündnis mit Ciudadanos einging, Podemos in die Allianz einzubinden. Doch die ideologischen Gräben zwischen Ciudadanos und Podemos sind tief. […]